Drucken
Verbesserung der Gewässersituation

In einem Projekt des vergangenen Herbstes ging es um die Aufwertung vorhandener und die Schaffung neuer Gewässer in der SG Tostedt. Über mehrere Wochen wurde das von der Naturschutzabteilung des Landkreises und dem AKN betreute Projekt umgesetzt. Mit Hilfe eines Baggers der Firma Pankop konnten in verschiedenen Regionen neue Lebensräume für amphibische Pflanzen und Tiere geschaffen bzw. verbessert werden:
Es gibt in der Wümmeniederung seit Herbst 2012 sieben neue Tümpel, besser Stillgewässer, einen Großtümpel mehr im Bereich der Randwiesen des Großen Moores und eine Stillgewässererweiterung auf einer AKN-eigenen Fläche nördlich des Großen Moores.

Beinahe "Nebenbei", das ist von der zeitlichen Beanspruchung her gemeint, wurden wieder wichtige Maßnahmen zur Wasserrückhaltung im Großen Moor bei Wistedt und im Großen Torfmoor südlich von Otter durchgeführt.

(Mehr darüber in unserem nächsten Heft, im Juni, und auf unserer Jahreshauptversammlung im April 2013)

graben-kl
Erste Schaufeln beim Schließen des
Grabens
im Großen Moor 
tuempel-gromo-kl
Erweiterung eines Wiesentümpels
nördlich des Großen Moores 
torfmoor-kl
Stillgewässer-Anlage im Gr. Torfmoor